Energiedichte

Die Energiemenge, die pro Masseneinheit oder pro Volumeneinheit gespeichert
werden kann. Die SI-Einheiten sind damit

[E] = Joule / Kilogramm

und

[E] = Joule / m3
Beispiele:

 

Ein Auto besitze einen Tank für 40 Liter Treibstoffvolumen, er ist mit Benzin befüllt. Benzin hat eine Energiedichte von etwa 9kWh/l, die in diesem Tank gespeicherte chemische Energie entspricht also 360kWh.

Will man abschätzen, welche Masse eine Batterie besitzt, die eine Leuchtstofflampe mit einer Leistungsaufnahme von 5 Watt für eine Betriebsdauer von 2 Stunden versorgen soll, kann man sich unter dem Begriff Batterie beispielsweise einen Blei-Akkumulator — eine ,,Autobatterie„ — heraussuchen, die eine Energiedichte von etwa 40Wh/kg besitzt. Die Lampe benötigt 10Wh Energie, der Akku hat dann ein Gewicht von etwa einem Viertel Kilogramm.